Made with MAGIX © Copyright TGL-Cup 2016 TGL-Cup Willkommen auf der offiziellen Homepage des TGL-Cup Besucherzähler Zella bleibt Spitze Am Samstag, den 06.08.2016 fand 4. Wertungslauf des TGL-Cup statt. Gastgeber waren die Kameraden aus Tryppehna. Insgesamt waren 32 Mannschaften angetreten, wobei 19 allein in der Wertung nach TGL gestartet waren. Trotz des wechselhaften Wetters konnten sich die Laufzeiten der Teams sehen lassen. Die Podestplätze waren hart umkämpft und die Teams lagen nur minimal auseinander. Unter der Leitung unseres Hauptkampfrichters Dr. Richard Münder wurde der Wettkampf mit dem ersten Lauf kurz nach 11 Uhr eröffnet. Die führenden Teams der Gesamtwertung (Plätze 1-6) lieferten sich die gesamte Saison bereits spannende Wettkämpfe, was auch an dem Tag wieder so sein sollte. Das Team der Stunde ist dabei die Mannschaft aus Zella. Mit einer Zeit von 20,57 konnten die Männer aus Thüringen auch den 4. Wertungslauf gewinnen und stehen nun kurz davor den TGL das 3. Mal in Folge zu gewinnen. Hart umkämpft sind dabei jedoch noch die restlichen Podestplätze. Die Mannschaft aus Tryppehna konnte sich mit einer starken Leistung den 2. Platz in der TGL-Wertung sichern. Mit einer Zeit von 22,65 gingen satte 12 Punkte auf das Konto der Gesamtwertung. Der 3. Platz ging an die Mannschaft aus Rübeland, in einer Zeit von 22,99. Damit halten sich die Harzer sicher auf dem Podest. Der 4. Platz ging an das Team aus Hemleben. In einer Zeit von 23,09 hatten sie nur knapp das Nachsehen und verfehlten das Podest nur knapp. Die Mannschaft aus Klietzen erkämpfte sich 9 Punkte für die Gesamtwertung und konnte in einer Zeit von 26,92 den 5. Platz belegen. Platz 6 ging an Niedersachswerfen, in 27,06, vor Hasselfelde (27,70), Beckwitz (27,86) und dem Team Blankenburg (29,91). Das Team aus Beckwitz ließ damit wichtige Punkte im Kampf um einen Podestplatz liegen. Mehr unter Aktuelles.... Einladung Trebelshain Absofort ist die Einladung für den 5. Wertungslauf in Kühren einsehbar. Bei Rückfragen stehen wir euch gern zur Verfügung.